Kontaktdaten:

Zimmerei Burke GmbH & Co. KG
Von Siemens Str. 12
D-49699 Lindern

Telefon: 05957 / 96 54 13
Telefax: 05957 / 96 54 14


E-Mail: info@zimmerei-burke.de


Der Trend zum Eigenheim ist ungebrochen. So ist eines unserer Standbeine im Bereich des Neubaus zu sehen. In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro für Baustatik und Tragwerks-planung Burke & Flerlage, bieten wir Ihnen die komplette Planung inklusive der Baustatik bis hin zur Dacheindeckung, durch unsere Handwerkspartner aus einer Hand.

Die Dachform bestimmt nicht nur das Aussehen eines Hauses mit, sie hat auch Einfluss auf die Nutzbarkeit des Dachgeschosses und nicht zuletzt auf die Baukosten.



Ob Sie ein schlichtes Satteldach, ein beherrschendes Walmdach, ein ländliches Krüppelwalmdach, die städtische Mansarde oder das klassisch-moderne Pultdach bevorzugen, mit der Firma Burke GmbH & Co. KG sind Sie immer richtig bedacht. Das Dach bietet nicht nur Schutz, es prägt die Architektur und bietet Wohn- und Nutzfunktion.

Sie brauchen einen Dachstuhl für Ihr Haus? Ob Neu-, An- und Umbauten von Dächern: die Zimmerei Burke ist Ihr Ansprechpartner!

 


Ein schönes Dach ist die Krone eines jeden Bauwerks, es prägt die Architektur und bietet Wohn- und Nutzfunktion. So werden heute die Dachformen und ihre gestalterischen Möglichkeiten wiederentdeckt. Dächer können sehr verschieden aussehen, je nach Geschmack des Bauherren und den regionalen Gegebenheiten.

Genauso wichtig wie das äußere Erscheinungsbild des Daches ist die Wahl des verwendeten Werkstoffes. Hier unterscheidet man zwischen Nadelholz der Güteklasse S 10 (NH S 10), Konstruktionsvollholz (KVH) und Brettschichtholz (BSH).

 



In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro für Baustatik und Tragwerksplanung Burke & Flerlage bieten wir die komplette Planung inklusive der Baustatik bis hin zur Dacheindeckung mit unserem Handwerkspartner aus einer Hand. Wir stehen Ihnen immer persönlich zur Verfügung und betreuen Sie direkt vor Ort. Auch bei Bauanträgen und Förderanträgen stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Gauben und Erker:
Nicht nur mehr Licht, sondern auch mehr Platz unter dem Dach erhalten Sie durch Dachgauben und Dacherker. In diesem Bereich gibt es von der Schleppgaube bis hin zur Rundgaube sehr viele Varianten. Bei dem nachträglichen Einbau einer Dachgaube gibt es eine Menge Faktoren zu berücksichtigen. Neben den planungsrechtlichen Auflagen, ist auch die Konstruktion des Dachstuhles entscheidend für die Größe der späteren Gaube.
Wir beraten Sie gerne!



Dachfenster:
Auch die Putzfassade kann durch eine Holzverkleidung in Teilbereichen aufgewertet werden.

Fassadenverkleidungen / Holzfassaden:
Die wärmegedämmte Fassade wird in der Zukunft eine große Rolle spielen, da die Anforderungen an den Wärmeschutz bei Um- und Neubauten immer höher werden. Wir bieten Ihnen in diesem Bereich eine große Auswahl an gestalterischen Möglichkeiten, die den erforderlichen Wärmeschutz der Gestaltung Ihres Hauses anpassen. Abwechslung in die Fassadengestaltung bringen nicht nur Holzfassaden aus Lärchenbrettern (natur) oder farbig behandelten Fichtenbrettern, sondern auch Fassadenplatten, die nach Ihren Wünschen farblich behandelt werden können.